22.-24.6.17: Weiterbildung in Berlin

Im Bereich der Vor- und Nach­lass­vor­sor­ge bie­tet das Ber­lin Care­er Col­le­ge der Uni­ver­si­tät der Küns­te Ber­lin vom 22. bis 24. Juni 2017 die Wei­ter­bil­dung Kunst │Werk │Nach­lass pfle­gen. gestal­ten. bewah­ren an. Das drei­tä­gi­ge Semi­nar ermög­licht den Teil­neh­men­den, sich umfas­send über den Umgang mit künst­le­ri­schen Vor- und Nach­läs­sen oder Samm­lun­gen und deren Orga­ni­sa­ti­on zu infor­mie­ren. Leh­ren­de sind u. a. Anna Kath­rin Dis­tel­kamp, Mar­kus Eisen­beis und Dr. Frie­de­ri­ke Hauf­fe.  Für die Finan­zie­rung der Teil­nah­me­ge­bühr in Höhe von 980 € kön­nen Berech­tig­te die Bil­dungs­prä­mie in Anspruch neh­men, die die Kos­ten zu 50% abdeckt. Dazu kann das Ber­lin Care­er Col­le­ge der UdK Ber­lin bera­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung unter: www.udk-berlin.de/ziw/kunstwerknachlass

Top