Model Patricia führt Mode von Jacques Fath vor, Paris, Walde Huth, 1955

Mannheim: Forum Internationale Photographie, Sammlung Gernsheim

Hel­mut Gerns­heim (1913-1995) gilt als der Weg­be­rei­ter eines neuen Zwei­ges der Kunst­wis­sen­schaft. Früh erkannte er die Foto­gra­fie als ein auto­no­mes künst­le­ri­sches Medium. Nicht nur als Foto­graf, son­dern auch als Samm­ler und For­scher gilt Gerns­heim als rich­tungs­wei­sen­der Pio­nier. Ange­regt durch Beau­mont Newhall, dem ehe­ma­li­gen Kura­tor am Museum of Modern Art in New York, legte er 1945 den Grund­stein zu sei­ner inter­na­tio­nal renom­mier­ten »Gerns­heim Collec­tion«. Sei­nen Platz im Olymp der Foto­gra­fie sicherte er sich 1952, als es ihm Dank sei­ner Ken­ner­schaft und nach lang­jäh­ri­ger detek­ti­vi­scher Arbeit gelun­gen war, die Helio­gra­fie »Blick aus dem Fens­ter in Les Gras«, die seit ihrer letz­ten öffent­li­chen Prä­sen­ta­tion im Jahre 1898 als ver­schol­len galt, wie­der auf­zu­spü­ren. Damit hat er der Foto­gra­fie nicht nur ihr ers­tes erhal­te­nes Werk zurück­ge­ge­ben, son­dern auch die Geburts­stunde der Foto­gra­fie auf das Jahr 1826/27 vor­da­tie­ren kön­nen, nach­dem bis zu die­sem Zeit­punkt Louis Jac­ques Mandé Dagu­erre (1787-1851) als deren Schöp­fer gegol­ten hatte. Neben zahl­rei­chen Kri­ti­ken und Auf­sät­zen ver­öf­fent­lichte Hel­mut Gerns­heim Bild­bände und mehr als 20 Bücher über die Foto­gra­fie. Sein Haupt­werk ist die 1955 erschie­nene und in viele Spra­chen über­setzte »Geschichte der Photographie«. 2002 hat das Forum Inter­na­tio­nale Pho­to­gra­phie der Reiss-Engelhorn-Museen den zeit­ge­nös­si­schen Teil der Gernsheim-Fotosammlung, sein gesam­tes Archiv und seine Biblio­thek erhal­ten, die den Grund­stock zur inter­na­tio­na­len wis­sen­schaft­li­chen Erfor­schung der Foto­ge­schichte bil­den. Die zeit­ge­nös­si­sche Gernsheim-Sammlung  umfasst ver­schie­dene Spar­ten wie Bild­jour­na­lis­mus, Sach­fo­to­gra­fie, Por­trät, Land­schaft sowie expe­ri­men­telle und künst­le­ri­sche Posi­tio­nen des 20. Jahr­hun­derts. Ins­ge­samt sind in der Samm­lung rund 300 Foto­gra­fen vertreten.

Kon­takt:
Forum Inter­na­tio­nale Pho­to­gra­phie
Museum Zeug­haus der Reiss-Engelhorn-Museen
C5
Mann­heim
www.rem-mannheim.de/museen/forum-internationale-photographie/

Ansprech­part­ner:
Dr. Claude W. Sui
Lei­ter und Kura­tor des FIP
Tel.: 0621/293 31 61
E-Mail: claude.sui@mannheim.de

 

Wendeltreppe in der St. Paul's Kathedrale, Helmut Gernsheim, 1943

Hel­mut Gerns­heim, Wen­del­treppe in der St. Paul’s Kathe­drale, 1943

Model Patricia führt Mode von Jacques Fath vor, Paris, Walde Huth, 1955

Walde Huth, Model Patri­cia führt Mode von Jac­ques Fath vor, Paris 1955

Der Pantomime Marcel Marceau, Vasco Ascolini, 1980

Vasco Asco­lini, Der Pan­to­mime Mar­cel Mar­ceau, 1980

SPD Parteitag, Barbara Klemm, 1973

Bar­bara Klemm, SPD-Parteitag, 1973

Flughafen Belgrad, roter Teppich für die Kreml-Herren, Robert Lebeck, 1955

Robert Lebeck, Flug­ha­fen Bel­grad, roter Tep­pich für die Kreml-Herren, 1955

 

Top